WOLF Haus - Nachhaltig bauen, ökologisch wohnen

Was Nachhaltigkeit ist, weiß man im waldreichen Almtal in Oberösterreich - der Heimat von WOLF Haus - schon immer. In unserem Werk am Scharnsteiner Fischerbühel ist Holz mit seinen vielen positiven Eigenschaften der bedeutendste Rohstoff: Holz wächst immer wieder nach, bindet CO2, ist baubiologisch nicht zu übertreffen und schenkt uns Lebensräume zum Wohlfühlen, in denen wir gesund bleiben können.

Nachhaltigkeit ist unser Leitkonzept.

WOLF Systembau ist Mitglied im Klimabündnis-Netzwerk Österreich, dem größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerk Europas. Das Unternehmen wurde ganzheitlich auf alle relevanten Betriebsbereiche – wie Energie, Gebäude, Abfall, Mobilität u.v.m.  - analysiert. Klimabündnis-Betriebe bekennen sich zu nachhaltigem Handeln, verantwortungsvollem Umgang mit Ressourcen und zu ihrer sozialen Verantwortung.

Mittlerweile wurde die Produktion bei WOLF beinahe vollständig auf erneuerbare Energie umgestellt und von dem selbst gesetzten Nachhaltigkeits-Ziel wurden bereits 80% umgesetzt.

 

Von einer starken Idee geleitet.

Der Umweltgedanke begleitet unsere gesamte Produktionskette. Die Materialbasis unserer WOLF Häuser kommt aus der Natur. In unserem Werk in Scharnstein ist Holz mit seinen vielen positiven Eigenschaften der bedeutendste Rohstoff: Holz wächst immer wieder nach, bindet CO2, ist baubiologisch nicht zu übertreffen und schenkt uns Lebensräume zum WOLFÜHLEN, in denen wir gesund bleiben können und eignet sich somit perfekt für den Hausbau.

 

Daheim gewachsen, daheim gekauft.

Das Holz für unsere WOLF Häuser stammt ausschließlich aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft und kommt auf möglichst kurzem Transportweg zu uns. So wie praktisch alle anderen Baustoffe. Denn was immer wir in Österreich bekommen können, beziehen wir auch von heimischen Partnern. Nachhaltiges Wirtschaften besteht schließlich auch in einer möglichst regionalen Wertschöpfung.