Kurzbau- und Leistungsbeschreibung WOLF Haus

 

  • ULTRA - MEGA AUSSENWÄNDE
    Wandaufbau von innen nach außen:
    • 12,5 mm Gipskarton Feuerschutzplatte (Montage auf der Baustelle)
    • 50 mm Mehrzweckplatte (Installationsebene)
    • 15 mm Holzwerkstoffplatte
    • Dampfbremse
    • 160 mm Holzriegelfachwerk dazwischen
    • 160 mm Mineralwolle
    • 15 mm Holzwerkstoffplatte
    • Putzfassade oder Holzschalung lt. separater Beschreibung
  • INNENWÄNDE 17.7 CM
    Wandaufbau:
    • 12,5 mm Gipskarton Feuerschutzplatten (Montage auf der Baustelle)
    • 15 mm Holzwerkstoffplatte
    • Dampfbremse in Feuchträumen
    • 120 mm Holzriegelfachwerk dazwischen
    • 50 mm Mineralwolle
    • 15 mm Holzwerkstoffplatte
    • 12,5 mm Gipskarton Feuerschutzplatten (Montage auf der Baustelle)
  • SPINDELWAND
    Im Stiegenauge werden die Wände in der Höhe der künftigen Treppe hergestellt.
    An dieser Wand können später die Treppenwangen befestigt werden.
    Vom Stiegenauge bis zum Austritt ist die Wandhöhe dem Treppenverlauf angepasst.
  • ROHSTIEGE MIT SETZSTUFEN
    Die gesamte Rohtreppe wird aus mehrschichtverleimtem Sperrholz hergestellt.
    Aufgesattelte Treppenanlage mit Tritt- und Setzstufen, deren Treppenwangen an den Stiegenhauswänden und der Spindelwand befestigt werden. Die Wangen und Stufen sind von unten sichtbar. Die Treppe eignet sich besonders als Bautreppe während des Baustellenbetriebes.
    Nach Abschluss der Bauarbeiten können die Tritt- und Setzstufen mit Teppich belegt werden. Auch ein Verkleiden mit Sichtholz ist möglich.
    Eventuelle Geländer oder Handläufe sind in dieser Position nicht enthalten.
  • LEIMHOLZSÄULE IM WOHNBEREICH
    Zur Abtragung von größeren Lasten aus Dach und Decke werden schichtverleimte, gehobelte und gefaste Säulen ohne Oberflächenbehandlung verwendet.
    Im Bereich des Kachelofens (oder Feuerstätte) wird der Unterzug alternativ auf einer Stahlstütze aufgelegt.
  • LEIMHOLZUNTERZUG
    Bei größeren Deckenspannweiten oder anfallenden Auflasten kommen gehobelte, schichtverleimte Unterzüge ohne Oberflächenbehandlung zum Einsatz.
    Die Situierung und der Querschnitt werden nach den statischen Erfordernissen festgelegt.
  • WANDAUFDOPPLUNG
    Kann die Installation aus technischen Gründen nicht in der Wand verlegt werden (Abflüsse an der Außenwand, Montagegestell WC), so wird vor der Wand eine Vorsatzschale montiert. Die Stärke der Aufdopplung richtet sich nach den technischen Erfordernissen.
  • ELEMENTDECKE (über EG)
    Die Decke wird in Großelementbauweise produziert und geliefert.
    Deckenaufbau von oben nach unten:
    • 18 mm Holzwerkstoffplatte
    • 200- 240 mm Massivholztramen keilgezinkt
    • 50 mm Mineralwolle
    • Dampfbremse
    • 23 mm getrocknete und gehobelte Streuschalung
    • 12,5 mm Gipskarton Feuerschutzplatten (Montage auf der Baustelle)
  • DECKE GEGEN KALTBEREICH 
    Die Decke wird in Großelementbauweise produziert und geliefert. 
    Deckenaufbau von oben nach unten:
    • 18 mm Holzwerkstoffplatte
    • 280 mm Massivholztramen keilgezinkt
    • 280 mm Mineralwolle
    • Dampfbremse
    • 23 mm getrocknete und gehobelte Streuschalung
    • 12,5 mm Gipskarton Feuerschutzplatten (Montage auf der Baustelle)
  • KAMIN
    Der Kamin wird auftragsbezogen in zwei bis drei Teilen geliefert und mit Hilfe unseres Kranfahrzeuges schnell und sicher versetzt. Die Abdeckplatte sowie alle Anschlüsse und Putztüren sind, falls bekannt gegeben, bereits werkseitig fertig montiert. Durch eine biegesteife Ausführung des Elementstoßes kann oftmals auf eine zusätzliche Fixierung des Schornsteins im Sparrenbereich verzichtet werden. Die Rauchrohrsäule besteht aus hochwertigen ERLUS Edelkeramik® Muffenrohren.

  • SATTEL- WALMDACH 
    Die Sparren, Grat und Kehlsparren (Ichsensparren) beim Walmdach werden bereits im Werk der Dachform angepasst. Als Kaltdach kommen 23 mm Massivholz zur Ausführung, welches an der Außenseite mit einer diffusionsoffenen Dachbahn abgedichtet wird. Außen sichtbare Holzteile werden bereits im Werk farblich grundiert. Der gesamte Dachstuhl wird im Sichtbereich gehobelt geliefert. Statisch ist die Konstruktion für Windgeschwindigkeiten bis 140 km/h und eine örtlicher Schneelast ausgelegt.Dachaufbau von unten nach oben:
    Dachaufbau von unten nach oben:
    • statische Konstruktion in BSH Leimholz (Pfetten und Säulen sowie Verhängungen)
    • 160 bis 240 mm Massivholzsparren werden nach den statischen Erfordernissen festgelegt
    • 23 mm Kaltdachschalung
    • diffusionsoffene Dachbahn
    • 50 mm Konterlattung
    • 30 mm Dachlatten
    • Traufenverblendung in Massivholz
    • doppelte Ortgangverblendung
  • EINDECKUNG 
    Wahlweise mit Eternit Europa Betondachstein oder mit Erlus Forma Tondachziegel ohne Aufpreis. Der Tondachziegel Forma wurde in Deutschland bereits mit dem design award ausgezeichnet. Sie können aus unserer Standard- Farbpalette wählen. Unsere Eindeckungen werden nach Norm mit der entsprechend fachgerechten Windsogsicherung montiert.
  • FUGENFREIE PUTZFASSADE (mit 10 cm Dämmung)
    Im verputzten Fassadenbereich wird ein Vollwärmeschutz - Verbundsystem aufgebracht. Die Dämmplatten werden mit Glasfaser - Gittergewebe bewehrt. Zusätzlich wird an allen Außen- und Innenecken sowie an den Fenstern und Türleibungen ein Kantenschutz eingebracht.
    Aufbau:
    • Dämmplattenkleber
    • 100 mm EPS Fassadenplatten
    • Gittergewebe als Bewehrung im Mörtelbett
    • Grundieranstrich
    • 2 mm Reibe- oder Rillenputz aus Kunstharz (Farbe lt. Wolfkollektion).
  • FENSTER und TERRASSENTÜREN in Kunststoff
    Actual Matrix F. mit Premiumdesign und bester Wärme-, bzw. Schalldämmung. Flächenbündiger Rahmen und Flügeln sowie mit zum Glas hin abgeschrägtes Profil. Die QUADROBOND-Verklebetechnik verbindet Glas und Flügel zu einer Einheit und bietet somit im Standard sehr guten Einbruchschutz. Serienmäßig mit fünf Wärmeschutzkammern, einem soliden Mitteldichtungssteg, Designgriff in Aluminium Silber mit Tresorrastung und mit 3-fach Energiesparglas Ug 0.6 ausgerüstet, kann es auch optional mit SOLAR-Glas g62 ausgeliefert werden und kombiniert somit die exzellente Wärmedämmung mit dem hohen Energiedurchlassgrad von 62 %.
    Innen erhält das Fenster eine Fensterbank aus Kunstmarmor – die Wetterbleche außen werden aus stranggepressten Aluminium samt Endstücken geliefert
  • HAUSTÜR IN KUNSTSTOFF
    Bei der Haustür können Sie aus mehreren Modellen wählen. Die Haustür wird komplett mit Außenknopf und Innendrücker geliefert. In Stock und Flügel bewirken verzinkte Eisenformrohre eine besonders robuste und langlebige Ausführung. Zwei dauerelastische Dichtungen mit Mitteldichtungssystem sorgen für optimale Dichtheit und Wärmedämmung. Drei, mit dem Eisenkern verschraubte Rollenbänder, sowie die neue Generation der Sicherheits-Schlösser mit mehrfach Verriegelung mit massiven Spezial-Schwenkriegeln sorgen für hohen Komfort und optimale Einbruchssicherheit.
  • TRANSPORT UND VERSETZARBEITEN
    Der Transport und die Kranarbeiten erfolgen durch unseren eigenen Fuhrpark bzw. durch von uns beauftragte Firmen. Eine Zufahrt für diese Schwerlastfahrzeuge muss in geeigneter Art vorhanden sein. Für die firmeneigenen Kranfahrzeuge benötigen wir eine Zufahrtsmöglichkeit und einen befestigten Standplatz für das Kranfahrzeug an zwei Hausseiten. Vom LKW-Standplatz aus können unsere Kräne einen Radius von
    ca. 15 m bestreichen. Kann das Haus auf Grund der örtlichen Gegebenheiten von unserem Kran nicht versetzt werden, wird von uns ein Spezialkran beauftragt. Die daraus entstehenden Kosten werden zu Selbstkosten an sie weiterverrechnet.
    Ansonsten sind sämtliche Transport und Kranarbeiten im Preis enthalten.
    Änderungen vorbehalten, technischer Stand Oktober 2016.


Ausbaustufe A2

Ausbauhaus mit Bauherrn-Mithilfe

  • Transport und Kran ist im Preis enthalten. Für den Lkw muss eine feste Zufahrt sowie ein befestigter Kranstandplatz neben dem Gebäude gewährleistet sein. Werden oben genannte Bedingungen erfüllt, so sind Kran und Kranfahrer enthalten.
  • Seitens der Firma WOLF werden zwei Monteure für die im Auftrag festgelegte Anzahl der Arbeitsstunden beigestellt. Als Montagezeit gilt der Zeitraum vom Eintreffen der Monteure bis zur Abfahrt von der Baustelle. Sämtliche An- und Abfahrtstunden der Monteure sowie die Kosten für den Montagebus sind im Preis enthalten.
  • Vom Bauherrn werden während der Bauzeit 4-5 geeignete Bauhelfer beigestellt, welche bauseits zu versichern und zu entlohnen sind. Achtung: Die Ausführung und der Fertigstellungstermin hängt somit im großen Maß auch vom bauseits gestellten Personal ab!
  • Inklusive Blower Door Test


Ausbaustufe A2 plus

Ausbauhaus mit Bauherrn-Mithilfe und Haustechnikpaket,
Leistungsumfang wie Ausbaustufe A2 mit folgenden Zusatzleistungen ohne Mithilfe:
(bei Bungalow angepasster Leistungsumfang)

  • Komplette funktionstüchtige Elektroinstallation inkl. Verteiler im EG und DG lt. Baubeschreibung
    Beinhaltet:
    • 65 Schalter / Dosen, 16 Lichtauslässe, 1 Kraftanschluss, 1 Fernseh- und 1 Telefonanschluss,
      1 Klingelanlage, 1 UP-Messeinrichtungsverteiler, 1 Messprotokoll
  • Komplette und funktionstüchtige Warm- und Kaltwasserinstallation für Erd- und Obergeschoss bis Innenkante Heizraum (ohne Armaturen und Einrichtungsgegenstände) lt. Baubeschreibung.
    Beinhaltet:
    • Installationen für: 1 Wannen- und 1 Duschanlage, 2 HängeWC, 1 Waschtisch,
      1 Handwaschbecken, 1 Küchenanschluss, 1 Gartenleitung, 1 Waschmaschinenanschluss,
      1 Boileranschluss
  • Wärmeleitsystem als Fussbodenheizung für EG und DG samt Verrohrung im Zweirohrsystem bis Innenkante Heizraum
  • Gedämmter Betonestrich für Erd- und Obergeschoss
  • Hochwertiges Materialpaket für bauseitige Schlüsselfertigstellung gegen Aufpreis möglich. Inklusive kostenloser Lieferung zum vereinbarten Zeitpunkt!


Ausbaustufe A3

Ausbauhaus mit Komplettmontage

  • Transport und Kran ist im Preis enthalten. Für den Lkw muss eine feste Zufahrt sowie ein befestigter Kranstandplatz neben dem Gebäude gewährleistet sein. Werden oben genannte Bedingungen erfüllt, so sind Kran und Kranfahrer enthalten.
  • Die im Auftrag festgelegten Leistungen werden ausschließlich durch die Firma WOLF oder deren Partner ausgeführt.
  • Baustellen-WC und Müllcontainer sind im Auftrag enthalten.
  • Inklusive Blower Door Test


Ausbaustufe A3 plus

Ausbauhaus mit Komplettmontage und Haustechnikpaket
Leistungsumfang wie Ausbaustufe A3 mit zuvor beschriebenem Haustechnikpaket.

  • Hochwertiges Materialpaket für bauseitige Schlüsselfertigstellung gegen Aufpreis möglich. Inklusive kostenloser Lieferung zum vereinbarten Zeitpunkt!


Ausbaustufe A4

Ausbauhaus mit Komplettmontage, Haustechnikpaket und Schlüsselfertigstellungsarbeiten
Leistungsumfang wie Ausbaustufe A3 mit zuvor beschriebenem Haustechnikpaket und zusätzlich werden folgende Leistungen laut Auftrag ausgeführt:

  • Ausgesuchte Bodenbeläge inkl. Sockelleisten fertig verlegt
  • Exquisite Fliesen vom Spezialisten verlegt
  • Spachtel- und Malerarbeiten mit geprüften Produkten
  • Hochwertige sanitäre Komplettierung
  • Dana Innentüren
  • Fertigstiege aus Massivholz

 

(Kurzbau- und Leistungsbeschreibung WOLF Haus)